MENTALfrei - FREE YOUR MIND

MENTALfrei - FREE YOUR MIND

#20 Sei erfolgreich in dem, was du machst

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

NEUN SCHRITTE, FÜR MEHR ERFOLG

Zu lernen, dass man erfolgreich sein darf, ist ein individueller und persönlicher Prozess. Vor allem ist es der allererste Schritt zum Erfolg. Akzeptiere, dass dir niemand Erfolg verbieten darf. Jeder von uns hat einzigartige Werte. Diese Werte entscheiden darüber, wie wir Dinge wahrnehmen und beurteilen.

Deshalb ist es im zweiten Schritt wichtig, dass du für dich definierst, was Erfolg überhaupt bedeutet. Und zwar für dich ganz persönlich. Denn jeder hat eine eigene Vorstellung davon. Nicht für jeden bedeutet Erfolg beruflichem Aufstieg oder den Weg zur finanziellen Unabhängigkeit. Mache dir also klar, wie Erfolg für dich aussieht.

Folgende Schritte werden dir weiterhelfen:

  1. Setze dir Ziele

Manche Menschen verwechseln Wünsche mit Zielen. „Ich möchte beruflich erfolgreich sein“ wird dich nicht voranbringen. Verfeinere deine Vision vom Leben und definiere einen Zeitpunkt, wann du dein Ziel erreicht haben willst. Kenne das Ergebnis und lege die einzelnen Zwischenschritte zu deinem Ziel fest. Sage beispielweise „Am 31. Oktober 2020 möchte ich selbstständig sein und 10.000 € pro Monat Umsatz machen.“ Wenn du dein Ziel so benennst, kann du dir einen Plan erstellen.

  1. Kenne die Gründe, warum du es machen willst

Du wirst dein Ziel nur dann erreichen, wenn du dafür brennst. Du musst wissen, warum du bereit bist Opfer zu bringen. Deshalb ist es so wichtig, deine eigenen inneren Werte zu kennen. Ist dir die Familie und die Zeit mit ihr wichtig, wird sich jedes Ziel falsch anfühlen, bei dem du zum Workaholic wirst. Dein Frust und innerer Stressfaktor werden mit der Zeit zu groß. Dein Ziel fühlt sich dann falsch an. Mache dir klar, wer du bist und was DU WIRKLICH willst.

  1. Deine Denkweise bringt dich voran

Der Gedanke ans Scheitern darf kein Bestandteil deiner Denkweise sein. Anhaltende negative Gedanken führen zu Verhaltensmustern und einer Energie, die dich nicht voranbringt. Vergleiche dich nicht mit anderen. Es wird immer bessere oder auch weniger gute Menschen als dich geben. Du bist gut. Schränke dich in deinen Gedanken nicht ein, indem du glaubst, dass andere klüger sind. Positive Gedanken bringen positive Energie. Wenn etwas mal nicht so funktioniert, wie du dir das vorstellst, dann verzweifle nicht. Sage dir dann einfach „Ok. So geht es nicht und jetzt finde ich heraus, wie es geht.“

  1. Mache dir klar, was du alles tun musst

Nur positiv zu denken reicht leider nicht aus, um erfolgreich zu sein und deine Ziele zu erreichen. Überlege dir, was du alles tun musst und welche Maßnahmen erforderlich sind. Was brauchst du alles, um deinen Plan Leben einzuhauchen? Wenn du bisher nicht vorangekommen bist und deine Ziele im Leben nicht erreicht hast, dann mache alles anders als bisher. Es kann sein, dass du dafür deine Komfortzone verlassen musst. Das wird auch nicht von heute auf morgen geschehen. Vielleicht brauchst du auch für eine neue Denkweise etwas Übung und Zeit. Aber es lohnt sich daran zu arbeiten.

  1. Überprüfe deinen Plan

Stelle dir mal eine Zeit vor, in der es noch keine Navigationssysteme gab. Eine Zeit, in der du eine Papierlandkarte in der Hand hattest. Du kennst dein Ziel, dass du mit dem Auto erreichen möchtest. Du hast dir die Strecke auf der Landkarte angesehen und fährst los. Nach einigen Kilometern erreichst du eine Baustelle. Du folgst dem Umleitungsschild. Leider ist es das einzige Schild auf der Umleitung. Du glaubst, du bist noch auf dem richtigen Weg. Jetzt ist es an der Zeit deine Landkarte anzusehen. Du siehst, dass du ein Stück zu weit gefahren bist und fährst jetzt einen anderen Weg, um dein Ziel zu erreichen. Genauso verhält es sich mit Erfolg. Du wirst auch mal falsche Wege einschlagen. Das ist normal. Wenn du deinen Plan aber von Zeit zu Zeit überprüfst, wirst du erkennen, ob du noch auf dem richtigen Weg zu deinem Ziel bist.

  1. Veränderungen gehören zum Leben

Ein Plan ist erst einmal das, was er ist. Ein theoretischer Gedanke. Niemand von uns kann in die Zukunft blicken. Aber ein Plan ist genau das. Der Versuch richtige Schritte auf einem Weg zu finden, der uns bis heute nicht bekannt ist. So ein Plan lebt von Erfahrungen und Intuition. Das Leben und Erfahrungen können sich aber ändern. Deshalb sei flexibel und mache dir bewusst, dass sich ein Plan jederzeit ändern kann. Du wirst vermutlich sogar mehr Misserfolge, als Erfolge haben. Behalte aber dein Ziel und den Glauben an dich im Auge. Und Misserfolge sind nichts Negatives. Sie schließen nur Möglichkeiten aus, die nicht funktionieren. Das ist die Chance für dich neue Wege zu entdecken und mental zu wachsen.

  1. Deine Reise wird nicht jeder mitgehen wollen

Nicht jeder in deiner Umgebung wird deinen Weg verstehen, den du gehst. Von außen werden viele Argumente auf dich einprasseln. Bleib aber bitte bei dir. Autos, Flugzeuge und auch das Internet wäre nie erfunden wurden, wenn diese Menschen auf andere gehört hätten. Es gab sicherlich viele die sagten „eine Kutsche mit Pferden fährt doch auch“ oder „Fliegen können nur Vögel“. Mit selbst ist es mit dem Internet so ergangen. Damals war ich Verkäufer für Kopierer und Faxgeräte. Das Internet fing langsam an kommerziell interessant zu werden. Ich bekam einen Job bei einer der damals größten Onlinejobbörsen in Deutschland. Ein Techniker des Unternehmens, dass ich verlassen habe sagte zu mir „Dirk das ist doch Blödsinn, was du das machst. Das Internet ist nur eine Modeerscheinung und wird sich nie durchsetzen.“ Die Zeit hat uns etwas anderes gezeigt. Den Betrieb von damals mit den Kopierern und Faxgeräten gab es fünf Jahre später nicht mehr und das Internet hat sich durchgesetzt. Setze dich durch und glaube an deine Vision. Verstehe aber auch die Menschen in deiner Umgebung. Sie haben nur andere Wertvorstellungen oder haben ihre Vision vom Leben noch nicht gefunden. Du musst weder deren Leben leben, noch müssten sie so leben, wie du es dir vorstellst.

Ich wünsche dir viel Erfolg auf deinem Weg zu deinem persönlichen Ziel.

Mache etwas aus deinem Leben.

Bis bald dein

Dirk Krause


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Meine Vision ist es mehr aus den Menschen herauszuholen. In uns allen steckt so viel Potenzial. Mehr als wir es oft selbst vermuten.

Mit meinem Podcast "MENTALfrei" möchte ich Tipps geben, die Menschen helfen sollen ihre inneren Blockaden und Glaubenssätze zu lösen. Im Beruf und privat.

MENTALfrei Mittwoch: Beruf und Erfolg
MENTALfrei Freitag: Persönlichkeitsentwicklung

von und mit Dirk Krause

Abonnieren

Follow us